Menü
  • Das Stadtarchiv Schwerte



Das Stadtarchiv Schwerte.

Wer die Fährte zu den Spuren der heimischen Geschichte aufnehmen möchte, sollte im Stadtarchiv anfangen- denn hier schlummern zahlreiche Quellen und Dokumente zu Schwertes Historie.

Neben amtlichem Schriftgut finden sich hier u.a. Nachlässe von Privatpersonen, Vereinen und Einrichtungen. Ergänzt wird der Bestand durch weitere archivische Sammlungen wie Fotos, Karten und Pläne, Plakate sowie eine Zeitungssammlung. Eine umfassende Präsenzbibliothek zur Lokal- und Regionalgeschichte lädt außerdem dazu ein, sich über bereits erforschte Themen zu informieren.

Seit 2018 befindet sich das Stadtarchiv in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei im City Centrum. Zuvor war es jahrzehntelang als Teil des Ruhrtalmuseums im alten Rathaus der Stadt Schwerte untergebracht. Zukünftig ist geplant, dass das „städtische Gedächtnis“ in größere, eigene Räumlichkeiten umzieht.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können alle Bestände nach vorheriger Terminvereinbarung im Lesesaal des Stadtarchivs einsehen.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Informationsportal "Archive in NRW"
www.archive.nrw.de

Zeitungsportal NRW
https://zeitpunkt.nrw

Coronahinweise

Das Stadtarchiv ist derzeit für den Publikumsbetrieb geschlossen und per Mail erreichbar.

Kontakt zum Stadtarchiv

Hagener Str. 7 (in der Stadtbücherei)
58239 Schwerte
Fon 02304 104-823
stadtarchiv@stadt-schwerte.de 

Mo - Mi 09.00 - 13.00
Do 09.00 - 16.00





Impressum   |   Datenschutz

© Kultur- und Weiterbildungsbetrieb der Stadt Schwerte | grafica